Dienstag, 6. Januar 2015

Frühlingsoffensive 2015 - Erste Infos

Hallo Freunde der Frühlingsoffensive, und alle, die es werden wollen. Nachdem wir im Jahr 2014 pausiert haben, wird es dieses Jahr endlich wieder eine Frühlingsoffensive geben!

Sie findet diesmal statt vom 3. – 7. Juni 2015, wie immer in Blumberg-Aachdorf im Jugendhaus St. Franziskus.

Einmal mehr wird das Universum des 40. Jahrtausends durch einen Konflikt zwischen dem Imperium der Menschheit und der Mächte des Chaos erschüttert.

Nähere Informationen zur Anmeldung, den Regeln und der Geschichte des Szenarios werden wir in der nächsten Zeit in regelmäßigen Abständen hier veröffentlichen.

Seid also gespannt und schaut immer wieder mal rein, was es Neues gibt.



Nachfolgend einige erste Informationen zur Kampagne und den Armeen, sowie der Armeeaufstellung. Die vollständigen Kampagnenregeln werden demnächst ebenfalls von uns veröffentlicht.

Welche Völker sind erlaubt?

Imperiale Streitkräfte & Verbündete

  • Astra Militarum
  • Militarum Tempestus
  • Alle Space Marine Orden (inkl. Grey Knights)
  • Adeptus Sororitas
  • Inquisition
  • Imperiale Ritter (nur als Verbündete)
  • Eldar
  • Necrons
  • Sternenreich der Tau

Der Ewige Feind & Verbündete
  • Chaos Space Marines
  • Chaosdämonen
  • Astra Militarum Verräter
  • Militarum Tempestus Verräter
  • Orks
  • Dark Eldar
  • Necrons

Armeegröße & Bemalung

Die Armeelisten werden mit einem Punktwert von 1750 Punkten aufgestellt. Die Generalsarmee hat eine Größe von 2000 Punkten, die Offiziersarmeen eine Größe von jeweils 1900 Punkten.

Um die Vielfalt der gespielten Armeen zu erhöhen, kann jeder Spieler bis zu zwei (2) Armeelisten aufstellen. Es ist nicht möglich zwei Armeelisten des gleichen Volkes (z.B. 2x Space Marines, 2x Eldar, etc.) zu spielen. Dies kann auch nicht durch die Verwendung verschiedener Codizes des gleichen Volkes (z.B. Codex Space Marines & Codex Dark Angels) umgangen werden.

Die Zweitarmeen des Generals und der Offiziere sind normale Armeen mit einem Punktwert von 1750 Punkten.

Gespielt werden die jeweils aktuellen Codizes. Verbündete sind den Regeln entsprechend erlaubt.

Die folgenden Ergänzungsbücher können im Laufe der Kampagne ebenfalls zum Einsatz kommen:

  • Belagerungskrieg
  • Apokalypse
  • Planetare Invasionen
  • Städte in Flammen
  • Imperial Armour Aeronautica
  • Imperial Armour Volume 1, Second Edition
  • Imperial Armour Volume 2, Second Edition

Bonus für bemalte Armeen:

Wir stellen euch attraktive Spieltische mit gut gestaltetem Gelände zur Verfügung, daher wäre eine komplett bemalte Armee aus unserer Sicht sehr wünschenswert, um das Flair der Veranstaltung und das Gesamtbild am Spieltisch zu verbessern.

Wer das entsprechend unterstützt wird dafür auch mit einem Bonus belohnt:

Wer seine Armee komplett bemalt (alle Modelle!), erhält zusätzlich 100 Punkte für seine Armeeliste. Zusätzlich sichert ihr eurer Fraktion damit einen Siegespunkt extra.

Was ist komplett bemalt und was nicht? 
 
Unter komplett bemalt verstehen wir, dass eure Modelle fertig bemalt aussehen (also auch Details bemalt wurden) und die Base etwas gestaltet worden ist, z.B. mit Grasstreu, Sand, etc.

Verschont uns bitte mit Diskussionen darüber, ob die Grundfarbe und x weitere Farben ausreichend sind und ähnlichem. Modelle, die nur grundiert sind bzw. grundiert und etwas trockengebürstet oder ähnlich behandelt sind, sind aus unserer Sicht nicht bemalt!

Welche Modelle dürfen verwendet werden?

Prinzipiell dürfen alle Modelle verwendet werden, die die Einheiten passend darstellen. Eigenbauten und Umbauten sind erlaubt, wenn Sie von der Größe und Ausstattung als das Modell erkennbar sind, das Sie darstellen sollen. Das „proxen“ von Modellen ist nicht erlaubt.

Jede Armeeliste darf bis zu einem (1) spezielles Charaktermodell und/oder eine (1) einzige „spezielle Einheit“ enthalten.

Forgeworld-Modelle dürfen verwendet werden, sofern sie in der jeweiligen Publikation für Warhammer 40.000 zugelassen sind. Modelle, die nur für Apocalypse-Spiele zugelassen sind, dürfen auch nur in solchen Spielen verwendet werden.

Kommentare:

  1. Das klingt ja schon sehr vielversprechend. Ich freu mich drauf!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab wann startet die Anmeldung? Der 31.12 ist ja durch :-)

      Löschen
  3. Die Anmeldung startet in den kommenden Tagen, weitere Infos folgen noch.

    AntwortenLöschen